Angepaßte Richtlinien des BAfA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) zur öffentlich geförderten Unternehmensberatung:

Die Beratung zur Einführung, Anpassung oder Umsetzung eines QM-Systems wird gefördert. Ausgenommen sind jedoch die Kosten der Zertifizierung durch eine unabhängige Prüfstelle.

  • Im Rahmen einer förderfähigen QM-Beratung müssen Sie dem BAfA eine umfangreiche Beratungsdokumentation vorgelegen:
  • Einen allgemeiner Bericht über die durchgeführte Beratung mit Vorstellung Ihres Unternehmens sowie die Vorstellung der getroffenen Maßnahmen
  • Das Inhaltsverzeichnis des QM-Handbuchs
  • Auszüge aus dem QM-Handbuch anhand derer ein individueller Bezug zum Ihrem Unternehmen erkannt werden kann (z. B. Organigramm)

Sollte im Rahmen der Beratung kein Handbuch erstellt worden sein, muss ein sehr detaillierter Maßnahmen- und Ergebnisbericht vorgelegt werden.

Zu viel „Papierkram“? Kein Problem für Sie, denn: Bei der Erstellung unterstützen wir Sie gerne oder stellen Ihnen die Unterlagen im Rahmen der Beratung sogar komplett zur Verfügung.

Die Beratung zur Aufgabe, dem Verkauf oder der Unternehmensnachfolge Ihres Unternehmens wird gefördert.
Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger oder auch Käufer kann Inhalt einer solchen förderfähigen Beratung sein. Von der Förderung ausgenommen sind Beratungen, deren einziges Ziel die Schließung Ihres Unternehmens ist. Gefördert werden nur Beratungen die darauf abzielen, das Unternehmen weiter am Markt zu halten und so die Arbeitsplätze der Mitarbeiter zu sichern. Ebenfalls von der Förderung ausgenommen ist die Ermittlung des Unternehmenswertes.

Gemeinsam finden wir die beste Lösung zum Fortbestand Ihres Unternehmens. Sprechen Sie uns an!

Zurück

Einen Kommentar schreiben