DSGVO - und nun?!

Vorweg: Ich bin kein Jurist, der nachfolgende Text ist meine persönliche Interpretation, stellt also keine Beratung oder Handlungsempfehlung dar. Sind Sie im Zweifel, fragen Sie bitte Ihren Anwalt.

Grundsätzlich ist die DSGVO die Umsetzung des am 27.04.2016 beschlossenen europäischen Gesetzes. Hier finden Sie die deutschsprachige Version des europäischen Gesetzes: http://eur-lex.europa.eu

Das Gesetz trat 20 Tage nach seiner Verkündung, also am 19.06.2016 in Kraft und gilt nach einer Übergangsfrist uneingeschränkt ab dem 25.05.2018 in ganz Europa.

 

Datenschutz ist eines der wichtigsten Themen in der digitalen Welt, daher droht das Gesetz bei Verstößen mit drakonischen Strafen. Eine besondere Bekanntheit hat das Strafmaß von 4% des Jahresumsatzes eines Unternehmens erlangt, dies hat bei vielen Unternehmen zu Panik geführt. Allerdings wird auch hier "nicht so heiß gegessen, wie gekocht wird", denn dieses Strafmaß ist A) das Maximum und B) bedroht es nur Unternehmen mit über 500 Mio.€ Jahresumsatz. Es ist also nicht damit zu rechnen, daß der "klassische" Handwerker oder kleine Mittelständler solche Strafen für ein geringfügiges Versehen beim Datenschutz zu erwarten hat. Und ja, es wird vermutlich so sein, daß sich in den "üblichen verdächtigen" Ländern Europas der allgemein bekannte, entspannte Umgang Regelungen durchsetzt. Aber dies kann nicht der Anspruch Ihres Unternehmens sein, oder?! Daher empfehle ich empfehle Ihnen dringend, Ihr Unternehmen für die DSGVO fit zu machen.

 

Meiner Ansicht nach ist zu befürchten, daß ab Freitag findige, rechtskundige Menschen aus dem Überprüfen von öffentlich zugänglichen Quellen (also besonders den Internetseiten) von Unternehmen nach Fehlern suchen und im Erfolgsfall eine Abmahnung nebst Gebührenrechnung erstellen. Insofern schadet allen Unternehmen ein erneutes Hinsehen auf Impressum und Datenschutzregeln sicher nicht, was ich Ihnen hiermit empfehle. Sollten Sie unsicher sein, fragen Sie Ihren Anwalt.

 

Mehr zum Thema: https://www.haufe.de/recht/

Zurück

Einen Kommentar schreiben