Wie Sie Kündigungen Ihrer Mitarbeitenden verhindern können

In Zeiten des Fachkräftemangels ist der Verlust einer Führungskraft fatal.  Oft dauert eine Neubesetzung ewig. In der Zwischenzeit lassen sich einige Arbeiten an andere Kollegen verteilen.  Die daraus entstehende  Arbeitsverdichtung führt oft zu weiteren, unzufriedenen Führungskräften. Als Interimmanager füllen wir temporär ihren Personalengpass mit erfahrenen Fachkräften aus verschiedenen Branchen wieder auf. Besser aber wäre es, wenn dieser Engpass gar nicht erst entstünde.

Aus welchen Gründen Mitarbeitende den Arbeitgeber wechseln, respektive wechseln würden, ist ganz erstaunlich. Es ist nämlich nicht das Gehalt, vielmehr sind es sind es leicht zu vermeidende Gründe, erklärt das Business Netzwerk XING anhand einer Studie der Personalberatung Von Rundstedt im nachfolgenden Beitrag:

https://spielraum.xing.com

Zurück

Kommentare

Kommentar von Hans Hartz |

Mein Chef nervt, daher werde ich kündigen. Aber auch die anderen genannten Gründe kann ich gut nachvollziehen....!

Einen Kommentar schreiben